Die chirurgische/ unfallchirurgische und orthopädische Gemeinschaftspraxis DREO hat Verstärkung im Bereich der Wundversorgung durch die Wundmanagerin Fr. Wieghold erhalten.

Fr. Wieghold war 8 Jahre im Unfallchirurgischen Bereich tätig und wechselte anschließend in den orthopädischen Bereich, wo es ihr ermöglicht wurde, die Ausbildung zur Wundmanagerin zu machen

Durch ihre Liebe zu neuen Herausforderungen und auch die Ausbildung zur Wundmanagerin war für sie eine Möglichkeit ein neues Umfeld zu betreuen und das bestehende Wissen zu erweitern. Das ist auch in der bestandenen Ausbildung, welche Fr. Wieghold mit Bravur bestanden, deutlich erkennbar.

„Auch lag es mir besonders am Herzen Diabetiker und Mitmenschen mit chronischen Wunden behandeln zu können und ihnen somit das Leben zu vereinfachen, denn viele Menschen fühlen sich durch ihre Wunden isoliert und mit ihren Problemen alleingelassen.“- so Fr. Wieghold.

Das bedeutet allerdings nicht, dass die Mitarbeiter sich nur um solche Patienten kümmern. Nein! Ganz im Gegenteil in der Gemeinschaftspraxis DREO werden alle Arten von Wunden behandelt: vom Sinus Pilonidalis bis zur Druckstelle am Fuß. Durch das angebundene Sanitätshaus kann eine schnelle Therapie mit Einlagen sowie orthopädischen Schuhen gewährleistet werden.

Versorgung von eingewachsenen Zehennägeln mittels Nagelspange sowie die Behandlung von Druckstellen sind durch den medizinischen Podologen in der Praxis möglich. Das Erstellen und Anlegen von professionellen Gipsverbänden und Verbänden können durch ein geschultes Personal durchgeführt werden. Ein Aufzug ermöglicht, dass auch Patienten mit Rollstuhl beschwerdefrei die Praxis besuchen können.

Durch die enge Zusammenarbeit der Kollegen wird ein reibungsloser Ablauf in der Praxis garantiert. Auch fachübergreifende Maßnahmen finden in enger Zusammenarbeit der vier Ärzte untereinander statt.

CategoryWunden
Hinterlasse ein Kommentar

*

Your email address will not be published.